MBSR oder Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Vor einigen Jahren besuchte ich einen MBSR Kurs in Köln (Mindfulness Based Stress Reduction). Ich wollte am eigenen Leib erfahren, was es mit dieser Methode auf sich hat. Seit vielen Jahren meditiere ich nach einer traditionellen Methode und erfahre die heilende Wirkung. MBSR war in aller Munde und ich stand dieser Bewegung eher skeptisch gegenüber. Der Teilnehmerkreis setzte sich ganz bunt zusammen. Was sie einte war der Wunsch nach mehr innerer Ruhe, selbstbestimmter durchs Leben zu gehen, weniger getrieben zu sein, mehr Frau oder Herr ihrer Zeit zu sein, in Konflikten konstruktiver zu sein, die eigenen Bedürfnisse stärker zum Ausdruck zu bringen, mehr im Gleichgewicht zu sein etc. sowohl im Privat- als auch im Berufsleben.

Am Ende des Kurses war ich überrascht über die positive Wirkung. Bei jedem Teilnehmer schien eine Veränderung stattzufinden. Das lag nicht so sehr am Lehrer sondern an der Methode. Das hat mich überzeugt und dazu geführt, dass ich nach intensivem Studium und vielen Jahren eigener Praxis die „Werkzeuge“ für den achtsamen, konstruktiven Umgang mit Stress und Überforderungen weitergebe. Ich begleite die Teilnehmer in die eigene Erfahrung, wo sich die heilende Wirkung des „Achtsamsein“ dann entfaltet.

In dem 8-wöchigen MBSR Kurs unterstütze ich die Teilnehmer, jene ureigenen Kräfte zu aktivieren und zu fördern, die ihnen bei der Begegnung und Bewältigung von belastenden Lebensumständen wirksam zur Seite stehen.

AnmeldenJon Kabat-ZinnDefinitionIyengar Institut Köln

Das Wesen

Achtsamkeit ist von Augenblick zu Augenblick gegenwärtiges, nicht urteilendes Gewahrsein. Achtsamkeit entspringt dem Leben, ganz natürlich. Sie wird durch regelmäßige Praxis gefestigt und trägt in sich das Potential zur Heilung. In einem MBSR Kurs wird das Wesen der Achtsamkeit erfahren, und jeder Mensch macht seine ganz eigenen Erfahrungen. Teilnehmer berichten, dass sie Zugang bekommen zu ihrem eigenen Potential, zu ihren innewohnenden Kräften, zu ihrer eigenen Weisheit, um den (Über-)Anforderungen des Lebens, konstruktiver, kreativer und heilsamer zu begegnen. MBSR verbindet die Weisheit fernöstlicher Lehren mit den Erkenntnissen westlicher Wissenschaft.

Der Kursinhalt

MBSR ist ein 8-wöchiges Programm, das 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Die Teilnehmer entwickeln die Fähigkeit, achtsam zu sein. Sie sind mit der gegenwärtigen Erfahrung in Kontakt, ohne sich in Gedanken, Bewertungen, Sorgen und Ängsten zu verlieren. Während der wöchentlichen Treffen sowie am „Tag der Achtsamkeit“ leite ich zur achtsamen Körperwahrnehmung (Body-Scan), zu achtsamen Körperbewegungen (Yoga), zu Meditationen in Ruhe und Bewegung an. Ergänzt werden diese Achtsamkeitsübungen durch spontane Interventionen, die aus dem gemeinsamen Prozess heraus entstehen. Der moderierte Erfahrungsaustausch führt bei den Teilnehmern zu einer zusätzlichen Vertiefung. Während der Laufzeit des Kurses empfehle ich den Teilnehmern, eine tägliche Praxis in ihren Alltag zu integrieren.

Die Wirkung

Die Wirkungsweise von MBSR oder achtsamkeitsbasierter Intervention im persönlichen als auch im klinischen Kontext wird durch viele wissenschaftlich Studien bestätigt.
+ Praktizierende sind wacher und aufmerksamer
+ Sie gehen besser mit Stress, Ängsten und allgemein herausfordernden Situationen um
+ Sie sind wohlwollender – mit sich selbst und auch anderen gegenüber
+ Ihr Immunsystem ist gestärkt
+ Sie lernen einen besseren Umgang mit chronischen oder akuten Krankheiten
+ Es zeigen sich Veränderungen im Umgang mit Emotionen, besonders mit schwierigen Emotionen
+ Die Vertiefung des Körper-Gewahrseins führt zu einem gesundheitsfördernden Verhalten
+ Das alles führt schließlich zu mehr Lebensfreude und Zufriedenheit

In Kontakt bleiben





 

Dirk Meyer
+49 221 1301315
dirk.meyer@mbsr-kurse-koeln.com

 

Mitglied im