ACHTSAMKEIT RETREAT

IN DER STILLE IN DIE TIEFE


“Ich fand den Kurs für mich selber sehr sinnvoll und hilfreich. Ich bin Dir so sehr dankbar, dass Du mir geholfen hast, mehr in mir selbst zu ruhen.“ Helga, Teilnehmerin am MBSR Kurs

KURSINHALT

Mit dem ACHTSAMKEIT RETREAT lade ich Menschen ein, sich für einen Zeitraum von vier Tagen aus ihrem Alltag zurück zu ziehen. Frei von äußeren Einflüssen können das Wesen und die „Früchte“ der Achtsamkeit / der (Einsichts-) Meditation erfahren werden.

Die Kursteilnehmer/innen entwickeln die Fähigkeit, achtsam zu sein. Sie sind mit der gegenwärtigen Erfahrung in Kontakt, ohne sich in Gedanken, Bewertungen, Sorgen und Ängsten zu verlieren. Während des Achtsamkeit Retreats werden die Teilnehmer/innen ihre Praxis von Sitz- und Gehmeditationen, achtsamer Körperbewegung (Yoga), Bodyscan und Mitgefühlsübungen intensivieren. Vorträge am Abend, Einzel- und Gruppengespräche runden das Programm ab. Neben dieser gemeinsamen Arbeit wird es Phasen des individuellen Rückzugs und Ruhezeiten geben.

Nach einführenden Erläuterungen zum Ablauf, Raum für Fragen und einer Kennenlernrunde wird das Achtsamkeit Retreat überwiegend in Stille (schweigend, ohne zu kommunizieren) durchgeführt. Für den ein oder anderen mag der Gedanke eher abschreckend wirken, oder es fühlt sich am Anfang des Kurses ungewohnt an; die Erfahrung zeigt aber, dass es gerade diese Stille ist, die in die tiefe Erfahrung führt und von den Teilnehmern/innen geschätzt wird.

LEITUNG

Dirk Meyer, zertifizierter MBSR und IYENGAR Yoga Lehrer, Unternehmer mit mehr als 25 Jahren Meditationserfahrung (täglich), jährliche Schweigeretreats von bis zu 20 Tagen und anderem mit Jon Kabat-Zinn.

DETAILS

Voraussetzungen: ACHTSAMKEIT RETREAT richtet sich an alle Menschen, die bereits erste Achtsamkeits-/Meditationserfahrung haben und ihre Praxis vertiefen möchten. Das Retreat richtet sich an alle Menschen, die ihre ureigenen Kräfte aktivieren und fördern möchten, an Menschen, die einen Weg suchen, konstruktiver mit beruflichem, privatem oder auch krankheitsbedingtem Stress oder hohen Anforderungen umzugehen.
Größe der Gruppe: Bis zu 14 Teilnehmer
Umfang: Vier Tage
Material: Audioanleitungen
Gebühren: 380 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung (EZ 93,50 im DZ 79,50 Euro pro Übernachtung)
Termin: 14. bis 18. Oktober 2020, Mittwoch ab 16.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr
Ort: Seminarhaus „Unter Linden“ in Wermelskirchen
Anmeldefrist: Bis zwei Wochen vor Kursbeginn

Achtsamkeit Retreat

CURRICULUM

Die Teilnehmer kommen über einen Zeitraum von vier Tagen zusammen, um sich ganz der Erfahrung des „Achtsam Sein“ zu widmen. Das Wesen des Retreats ist der „Rückzug“ von den Anforderungen des Alltags. Der Tagesablauf und Seminarort dienen den Teilnehmern/innen, um bei sich zu bleiben. Die Übungen und Anleitungen führen die Teilnehmern/innen in die Tiefe der eigenen Erfahrung – mit der Haltung der Achtsamkeit. Spontane Interventionen runden das Programm ab.

Die Aspekte der Achtsamkeit werden von den Teilnehmern/innen erfahren, die Anwendung der Methoden wird ihnen vertraut, erste Veränderungen wahrgenommen. Und ganz wichtig, die Teilnehmer/innen sind aufgefordert, kontinuierlich zu üben, kontinuierlich achtsam zu sein.

  • Bodyscan
  • Sitzmeditationen mit Ausrichtung auf den Atem, Körperempfindungen, Geräusche, Gedanken und Emotionen
  • Yoga / achtsame Körperübungen / Meditation in Bewegung
  • Gehmeditation
  • Metta Meditation / Meditation der liebevollen Güte
  • Mitgefühl und Selbstmitgefühl
  • Gruppen-, Einzelgespräche und Abendvorträge

TERMINE

ACHTSAMKEIT RETREAT — WERMELSKIRCHEN


14. bis 18. Oktober 2020
Start am Mittwoch um 14.00 Uhr
Ende am Sonntag um 14 Uhr
Anmelden


NEWS

Ja, gerne können Sie mich in Zukunft über Ihre achtsamkeitsbasierten Kursen informieren.


X