Zeit für
Dich

MINDFULNESS FÜR YOGA LEHRENDE

Durch Mindfulness selbstbewusst, authentisch und erfüllt unterrichten.


Mindfulness für Yoga Lehrende

Mindfulness oder Achtsamkeit ist ein methodischer Ansatz, der die Weisheit fernöstlicher Lehren mit den Erkenntnissen westlicher Wissenschaften verbindet. Es ist ein integraler Bestandteil des Yoga und der Meditation sowie die Basis der Mind-Body-Medizin, der gewaltfreien Kommunikation, der Traumatherapie und der Stressbewältigung.

 

Ausgangspunkt des Mindfulness oder des achtsamen Wegs ist die Weisheit, dass alles, was ein Mensch für ein erfülltes und glückliches Leben braucht, bereits in ihm angelegt ist. Die Praxis der Achtsamkeit führt dazu, dass wir uns unserer wahren Natur erinnern, sie wachrufen oder ihr Raum geben: Liebevoll, voller Geduld, ohne nach etwas zu streben, loslassend, ohne zu urteilen, (selbst-)mitfühlend, neugierig, mit dem Anfängergeist, voller Vertrauen.

  • Erfahre die Mindfulness Praxis
  • Entwickle eine eigene achtsame Anleitungspraxis
  • Entdecke die Gewaltfreie oder Achtsame Kommunikation

Wie unterstützt mich Mindfulness in meinem Leben und als Yogalehrer:in?

Für dich als Mensch und als Yogalehrer:in schafft Mindfulness eine starke Basis, von der aus du dich authentisch weiterentwickeln und zeigen kannst, mit allem, was Dich ausmacht.

 

Auf dem Weg der Achtsamkeit wird dir mehr und mehr bewusst, was dich nährt und was nicht. Es entsteht Klarheit über die eigenen Bedürfnisse, der Mut, diese auch ernst zu nehmen und die Entschlossenheit, Veränderungen vorzunehmen.

 

Diese Klarheit ist so wertvoll für alle, die mit Menschen arbeiten. Viele Lehrer:innen leiden unter der Anforderung, ständig für ihre Schüler verfügbar sein zu wollen. Oder sie denken, sie dürften keine vermeintlich menschlichen oder fachlichen Schwächen zeigen. Andere sind nach Feedback oder Reaktionen seitens der Schüler:innen niedergeschlagen.

 

Jene, die achtsam sind, haben eine Wahl, womit sie sich identifizieren oder was sie persönlich nehmen oder auch nicht. Sie sind in einer mitfühlenden Verbindung mit anderen Menschen und ihren Schüler:innen, ohne die Verantwortung für sie zu übernehmen oder eine Absicht zu verfolgen.

 

Möchtest du die Methoden der Mindfulness in dein Leben und deine Arbeit als Yogalehrer:in einbringen?

Mindfulness durchdringt deine Art zu lehren und verändert die Qualität deines Unterrichtens grundsätzlich: Du schaffst deinen Schüler:innen einen Raum, in dem sie ihre eigenen Erfahrungen machen dürfen. Mit dir als achtsamen Begleiter erfahren sie ihre Potentiale und lernen ihre Grenzen anzunehmen. So entwickeln sie ihre eigene Weisheit, die über die Asanapraxis hinausgeht.

“Jede Mindfulness Stunde unter Deiner Anleitung hat mich tief angesprochen. Vielen herzlichen Dank für das schöne Licht, das du in den Stunden weitergegeben hast. “
Masami, Teilnehmerin an der Internationalen Yoga Lehrer Ausbildung ISBS

Das Profil der Teilnehmenden

  • Für Yogalehrer:innen, die sich als Mensch und Lehrer:in authentisch, (selbst-)mitfühlend und erfüllt weiter entwickeln möchten.
  • Für Coaches, Lehrer:innen, Teamleiter:innen, Moderatoren:innen, die über das methodische Wissen und die eigene Praxis sich selbst und die Teilnehmer:innen fördern und stärken möchten

INHALTE DES TRAININGS (Theorie & Praxis)

  • Die methodischen Grundlagen des Mindfulness.
  • Der Autopilot und die eigenen Muster/Konditionierungen als Grund des Leidens.
  • Gemeinsam meditieren: Atemmeditation, Hörmeditation, Bodyscan, Gehmeditation.
  • Der achtsame Umgang mit Gedanken und Emotionen.
  • Der achtsame Umgang mit schwierigen Situationen, Stress und Überforderung (Stress- / Reaktionsmuster).
  • Die Bedeutung des Selbstmitgefühls und Metta.
  • Eine Einführung in die Achtsame oder Gewaltfreie Kommunikation.
  • Die Entwicklung der eigenen achtsamen Anleitungspraxis.
  • Der Erfahrungsaustausch, spontane Interventionen und ein gemeinsames Erforschen (Inquiry) begleiten jedes Training.

MÖGLICHE VERÄNDERUNGEN DURCH mINDFULNESS

  • Einen Zugang zu deinen inneren Ressourcen.
  • Die Klarheit zu erkennen, was dich nährt und den Mut, deine Bedürfnisse ernst zu nehmen.
  • Eine Methode oder einen Weg, der deine eigene authentische, selbst-bewusste Entwicklung und jene deiner Schüler:innen oder Teilnehmer:innen fördert.
  • Eine Grundlage für die eigene Anleitungspraxis.
  • Eine Methode, die deine Yogapraxis und die Qualität deines Unterrichts bereichert.
  • Die Fähigkeit, die Beziehung zu den Schülern:innen oder Teilnehmern:innen heilvoller zu gestalten: Mitfühlend und doch weniger persönlich involviert.

TERMINE

Kursstart

Am Sonntag, den 29. Januar 2023 mit einem dreistündigen „Retreat“ von 10 bis 13 Uhr.

 
Der Online-Kurs beinhaltet 19 Unterrichtsstunden über Zoom.
Die Unterrichtssprache ist deutsch.

 

Unterrichtszeit

Kick-Off von 10 bis 13 Uhr
Freitags, von 19 bis 21 Uhr

 

Termine

Das Training beinhaltet 8 Kurseinheiten á zwei Stunden.
Zwischen den Kurseinheiten sind die Teilnehmer:innen eingeladen, die Praxis von der Achtsamkeit fortzusetzen.

 
Sonntag, 29.1.2023
Freitag, 3.2.2023
Freitag, 10.2.2023
Freitag, 17.2.2023
Freitag, 24.2.2023
Freitag, 03.3.2023
Freitag, 10.3.2023
Freitag, 17.3.2023
Freitag, 24.3.2023

tEILNAHME AM kURS mINDFULNESS FÜR yOGA LEHREnde

Kursgebühren

Die Teilnahme am Training Mindfulness für Yogalehrende kostet 420 Euro.
Early-Bird: Bei Buchung und Bezahlung bis zum 28.12.2022: 360 Euro

 

 

Unterrichsmaterial

Im Preis inbegriffen ist ein Kursbuch im pdf-Format sowie Audioanleitungen zur Atemmeditation, Hörmeditation, Bodyscan, Meditation „Sicherer Ort“ und Erdungsmeditation. Die Unterlagen werden dir in einem Onlinekursordner zur Verfügung gestellt.

 

Abschluss Zertifikat

Im Anschluss an den Kurs erhält jeder Teilnehmer:in ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme an dem Training Mindfulness für Yogalehrer:innen. Voraussetzung: Live Teilnahme an mindestens sechs Kurseinheiten.

 

Kursleitung

mindfulness und yoga lehrer dirk meyer

PRAKTISCHE HINWEISE

Voraussetzungen für deine Teilnahme

Jeder ist willkommen und wird von der Erfahrungen profitieren. Mit diesem Training spreche ich gerade Menschen an, die unterrichten, moderieren oder auch Teams führen.

 

Aufzeichnungen der Online-Sessions

Die Aufzeichnungen jeder Unterrichtseinheit werden für 6 Tage verfügbar sein. Solltest du also live mal nicht dabei sein können, kannst du dir die Aufzeichnung später anschauen.

 

ZOOM Link

Den Zoom-Link bekommst du jeweils vor Trainingsbeginn per E-Mail zugeschickt.